Hallenreitturnier 2013

Am Wochenende, 13. und 14. April, fand bei strahlendem Sonnenschein das gut besuchte Hallenreitturnier auf der Fohlenweide in Schutterwald statt.

Viele Nachwuchsreiter des Reitervereins Schutterwald starteten das erste Mal bei einem Turnier. Allein bei der Führzügelklasse waren 35 Reiter aus dem südbadischen Raum genannt. Lea Bach gewann in der ersten Abteilung auf Saphira. Über einen zweiten Platz in der Führzügelklasse freuten sich Sandra Boos (4. Abt.), Jana Oßwald (5. Abt.), Milena Lauer und Julian Osswald (6. Abt.).

Auch bei dem Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp blieben zwei Siege in Schutterwald. Celina Hoch gewann auf Lara die dritte Abteilung mit der Wertnote 7.00 und Jeannine Weygold auf Saphira die vierte Abteilung mit 7.20. In der fünften Abteilung holte sich Rebecca Osswald auf Rocky den zweiten Platz vor Lea Winkler auf Coleen. Elisa Vetter freute sich über einen dritten Platz in der ersten Abteilung. Sie ritt auf Pitz Palü. Als einziger Junge startete Simon Oberdorfer beim Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp. Er wurde auf Mogli vierter in der fünften Abteilung. Den gleichen Platz erreichte Milena Augustin auf Ventus in der zweiten Abteilung.

Vor der Reithalle und im Reiterstüble konnten sich Teilnehmer und Zuschauer des Reitturniers mit herzhaften Speisen und selbstgebackenen Kuchen stärken.


Bei der finalen Springprüfung Kl. L mit Stechen fieberten die Zuschauer in der Reithalle mit. Lotte Heuser auf Las Vegas und Daniel Armbruster auf Alvaro vom Reiterverein Schutterwald schafften es ins Stechen. Es gewann Maximilian Benz (RV Ichenheim) auf Dieselross. Lotte Heuser freute sich über den dritten und Daniel Armbruster über den fünften Platz. Vanessa Grünberger auf Fine Chocolate und Philipp Diener auf Guadiana absolvierten den Parcours der Springprüfung Kl. A** fehlerfrei und wurden zeitgleich Vierte. Mit der Wertnote 7.3 belegte Vanessa Grünberger einen sechsten Platz auf Fine Chocolate bei der Stilspringprüfung Kl. A*. 

Ergebnisliste 

Weitere Berichte und Fotos unter News oder ute.winkler@testudoverlag.de.