News

Zweiter Platz in Breisach

Breisach KW 26 | 01.07.2013

Zweiter Platz in Breisach

Am Sonntag startete Paulina Engel mit Destiny in Breisach. Sie erreichte die Wertnote 7,0 in der E-Dressur nach LPO mit Preisgeld und kehrte mit dem zweiten Platz unter 27 Teilnehmern zurück. 

Herzlichen Glückwunsch!

Bilder

Führzügelkinder erfolgreich in Lahr-Reichenbach

Lahr-Reichenbach KW 26 | 01.07.2013

Führzügelkinder erfolgreich in Lahr-Reichenbach

Auf dem Reitturnier in Lahr-Reichenbach sind drei Nachwuchsreiter unseres Vereins in der Führzügelklasse gestartet.

Alle wurden in ihren Abteilungen Dritter: Nick Armbruster mit Coleen, Julian Osswald mit Rocky und Milena Lauer mit Lillifee.

 

Beim Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp wurden in ihren Abteilungen Rebecca Osswald mit Rocky Zweite und Lea Winkler mit Coleen Dritte. 

Herzlichen Glückwunsch!

Bilder

Viele Helfer beim Arbeitsdienst

Reitanlage Schutterwald KW 25 | 23.06.2013

Viele Helfer beim Arbeitsdienst

Viele Helfer kamen am Samstag zum Arbeitsdienst. 

Mit vereinten Kräften wurden Zweige von den Reitplätzen gesammelt, gefegt und gestrichen. 

Gemeinsam wollen alle dafür sorgen, dass sich Ross, Reiter und Zuschauer bei den Landesmeisterschaften im Juli wohlfühlen. Für Verpflegung wurde auch gesorgt und Spaß hatten nicht nur die Kids.

Mehr Bilder auf der Seite der BWM.

Fotos: Gisa Heuser

Bilder

Pause! Springen der Kinder

Ab in den Wald...

Reitgelände Schutterwald KW 24 | 18.06.2013

reiten im kühlen Wald

Das Thermometer klettert auf 35 Grad im Freien, in der Reithalle sogar auf 45. 

"Ein richtiges Training ist kaum möglich", erklärte Gisa Heuser. Trotzdem fallen die Reitstunden nicht aus. Es geht in den Wald.

Für die Jüngsten ist es Abenteuer pur, wenn sie rund um Schutterwald geheime Pfade entdecken.

Statt zum Schutterwälder Badesee haben Chiara und Lisa Rocky geputzt und mit Hilfe ihrer Reitlehrerin das Pony gesattelt. Nach dem spontanen Fototermin verschwanden die beiden Siebenjährigen mit Rocky und Gisa Heuser im Schutterwälder Wald.

Ob die Vier Jeannine und kleiner Onkel später noch trafen? 

Bilder

Gisa Heuser mit Chiara, Lisa und Rocky Gisa Heuser mit Chiara, Lisa und Rocky Jeannine & kleiner Onkel nichts los in der Reithallensauna

Viele Pausen... und eine Frühaufsteherin

Fohlenweide KW 24 | 18.06.2013

auf der Koppel

"Pferde kommen ganz gut mit der Hitze zurecht", erklärt Reitlehrerin Gisa Heuser.

Trotzdem erhalten die Vierbeiner gerade bei den hohen Temperaturen viele Schritt-Pausen zum Erholen. Nach der Reitstunde werden sie komplett abgespritzt. 

Schon vor sieben Uhr in der Früh führt Gaby Augustin die Schulponys und Schulpferde auf die Vereinskoppeln. Ein großes Danke schön!

PS: Leider haben wir nicht von allen Helfern Fotos. Wir arbeiten daran. 

Erfolgreiche Dressurreiterin Carol Gissler

Rosiere, Lothringen KW 24 | 18.06.2013

Unsere Reiterin Carol Gissler hat am 8. / 9. Juni mit zwei Pferden an einem großen Dressurturnier in Rosière/ Lothringen  teilgenommen.

Mit ihrem Nachwuchspferd „First Favorite“ siegte sie in zwei Dressurprüfungen für junge Pferde.
In der schwersten M-Dressur startete sie mit ihrem schönen Rappen „Dark Pleasure“. Trotz starker Konkurrenz aus ganz Frankreich verpasste Carol Gissler nur knapp den Sieg.

Herzlichen Glückwunsch!

3. Platz für Nikolaus Lauer bei den Ichenheim Classics

Ichenheim KW 24 | 18.06.2013

Im Teilnehmerfeld der 34. Ichenheim Classics waren Nikolas Lauer, Lotte Heuser und Eike Rebecca Gerken vom RV Schutterwald genannt.

Bei der ersten von vier Qualifikationen für das baden-württembergische Hallenchampionat im September in Stuttgart platzierte sich Nikolas Lauer mit Carsten auf Platz 3. Beide absolvierten die Springprüfung Kl. S** mit Stechen fehlerfrei.

Zusätzlich konnte sich Nikolas Lauer mit Carsten bei einer weiteren Springprüfung Kl. S* und einer Springprüfung Kl. M mit fehlerfreien Ritten platzieren.

 

Arbeitsdienste für die Turniervorbereitung

Reitanlage Schutterwald KW 24 | 16.06.2013

Um unsere Anlage turnierfit zu machen, finden an folgenden Terminen Arbeitsdienste statt:

Samstag, 22. Juni von 9.30 bis 13 Uhr
Freitag, 05. Juli ab 17 Uhr
Samstag, 13. Juli von 9.30 bis 13 Uhr

in der Turnierwoche ab Montag, 15. Juli täglich ab 18 Uhr

Wir freuen uns über tatkräftige Unterstützung!


 

Die rechte Hand der Reitlehrerin

Reitanlage Schutterwald KW 24 | 16.06.2013

Gruppenfoto

Im Rahmen der Qualifizierungsmaßnahme „Unterstützte Beschäftigung“ besichtigten die Teilnehmer ihre Betriebe. 

Als Jasmin ihrer Gruppe die Reitanlage vorstellte, erzählte die junge Frau bescheiden von ihren Aufgaben beim Reiterverein Schutterwald, zum Beispiel putze sie Pferde und helfe die Hindernisse für das Springtraining von Niko Lauer auf- und wieder abzubauen. Schnell protestierte Gisa Heuser gegen die  „Tiefstapelei“. Jasmin sei ihre rechte Hand, betonte die Reitlehrerin stolz. Sie hilft den Reitschülern beim Satteln und Trensen, beantwortet Fragen und übernimmt auch schon mal die Longe im Unterricht. Oft erfahren die Reitschülerinnen von ihr, welches Pferd sie reiten werden.

Jasmin ist angekommen beim Reiterverein Schutterwald, verbringt oft auch ihre Freizeit auf der großzügigen Anlage. Nach einer dreijährigen Ausbildung als Landwirtschaftsfachwerkerin nimmt sie an einer Qualifizierungsmaßnahme teil, die Menschen mit Behinderungen unterstützt, im Berufsleben Fuß zu fassen. Jasmin hat das Asperger-Syndrom, verfügt über ein phänomenales Wissen rund um Pferde. Kurzfristige Änderungen im Alltag bereiten ihr aber oft Schwierigkeiten. „Alles ruhig erklären“, lautet das einfache Rezept von Gisa Heuser. „Wenn Jasmin da ist, kann ich mich auf das Wesentliche konzentrieren. Sie erledigt alle Arbeiten zuverlässig und selbständig“, schwärmte die Reitlehrerin und verriet schmunzelnd, dass Jasmin durch ihr fotografisches Gedächtnis auch einen besseren Überblick bei ihrem großen Schlüsselbund habe. Sie fände den richtigen Schlüssel viel schneller, ohne lange auszuprobieren.

Aufmerksam lauschten besonders die beiden Betreuerinnen den Worten von Jasmin und Gisa Heuser. Sie freuten sich, dass ihr Schützling sich gut eingelebt hat. Ein Erprobungspraktikum im letzten November lief so gut, dass Jasmin ihre Qualifizierung, beim Reiterverein Schutterwald absolvieren kann. Diese findet im Rahmen der Maßnahme „Unterstützte Beschäftigung“ statt (siehe Hintergrund).

„Jasmin interessierte sich besonders für die Deutsche Bahn und für Pferde“, erinnerte sich die Sozialpädagogin Karin Heiss vom Integrationsfachdienst an ihr erstes Gespräch mit Jasmin. Da sie in Schutterwald wohnt, fragten die Mitarbeiter beim Reiterverein Schutterwald an. Gisa Heuser stimmte dem Praktikum gleich zu.

Unermüdlich zeigte Jasmin den anderen Teilnehmern des Kurses die Pferde im Reitstall, stellte sie mit Namen, Rasse, Herkunft und Erfolgen vor, zählte die Kosten der Pferdehaltung auf und verriet Putztricks. Mit den Vor- und Nachteilen der Brandzeichen und des Chippens hatte sie sich auch vertraut gemacht. Während des Erzählens hatte sie die Gruppe im Auge und warnte fürsorglich vor Stolperfallen. Am besten gefiel es Marcel im Stall. Er ritt früher und wäre am liebsten geblieben, um jedes Pferd zu streicheln. Doch nach gut einer Stunde ging es weiter, die anderen Betriebe der Teilnehmer ansehen.

Hintergrund:

Die Maßnahme „Unterstützte Beschäftigung“ wird durch die Agentur für Arbeit gefördert. Freitags ist Projekttag in den Albert-Schweitzer-Werkstätten der Lebenshilfe bzw. beim Integrationsfachdienst in Offenburg. Sozialkompetenzen, Rechte und Pflichten im Betrieb und andere berufsübergreifende Themen stehen auf dem Programm.

Der Integrationsfachdienst in Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt arbeitet im Auftrag des Kommunalverbandes für Jugend und Soziales und führt in Zusammenarbeit mit den Albert- Schweizer Werkstätten in Offenburg die Maßnahme Unterstützte Beschäftigung durch. Werden die Teilnehmer von den Betrieben fest übernommen, können diese auf Dauer Lohnkostenzuschüsse erhalten.

 

Text & Fotos: Ute Winkler

Bilder

Claude Friedrich - ein Helfer für alle Fälle

Fohlenweide KW 23 | 14.06.2013

Claude Friedrich beim Reinigen der Abflüsse

Als nach dem großen Regen die Einfahrt am Stall einen See glich, reinigten Claude Friedrich und Gisa Heuser die Abflüsse. 

Claude ist ein unermüdlicher Helfer beim Reiterverein Schutterwald. Er hilft, wenn die Musikanlage in der Reithalle nicht funktioniert, beim Einzäunen und Mähen der Vereinskoppeln und schneidet den Longierzirkel frei, damit sich Gisas "Reitmäuse" beim Reiten nicht bücken müssen und und und...

Danke!!!!!!!!!

 

Bilder

Claude Friedrich