News

Erfolge auf dem Jugendturnier in Lahr

KW 36 | 12.09.2018

Foto Familie Armbruster

Unsere Nachwuchsreiter zeigten am Wochenende auf dem Jugendturnier in Lahr ihr Können. Zusätzlich waren Prüfungen bis zur Altersklasse 25 für Junioren und Junge Reiter integriert.

Am Samstag erritt sich Nick Armbruster in einer Stilspringprüfung Kl. A* mit Flying Beauty in einer Stilspringprüfung Kl. A* den zweiten Platz, vor Rebecca Osswald. Sie wurde mit Quinero Dritte. In einer weiteren Prüfung, einer Springprüfung Kl. A** nach Fehler und Zeit, platzierte sich die junge Schutterwälderin mit Quinero auf den zehnten Rang.

In einer Springprüfung Kl. L wurde Romy Gronau mit Charming Adlantus Zweite, Rebecca Osswald mit Eaton Vierte.

Am Sonntag platzierte sich Lea Winkler mit Cambaku in einer Punktespringprüfung Kl. A** mit Joker auf den fünften Rang. In einer Stilspringprüfung Kl. L, ausgeschrieben als Qualifikation für die Baden-Classics 2019 in Offenburg, erritt sich Romy Gronau mit Charming Adlantus den dritten Platz.

Im WBO-Bereich siegte Milena Lauer mit ihrem Pony Baghira im Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp. In einem Stilspringwettbewerb erritt sich Nick Armbruster mit seinem Pony Nolita Lace den zweiten Platz.

 Herzlichen Glückwunsch!

Bilder

Foto Ruth Raverdy Foto Familie Gronau

Ringmeister Vielseitigkeit 2018 Reiter und Junioren aus Schutterwald

KW 36 | 12.09.2018

Foto Ralf Henkel

In Kenzingen am Kaiserstuhl fanden am Wochenende die Ringmeisterschaften 2018 der Vielseitigkeitsreiter folgender Reiterringe statt: RR Breisgau, RR Kaiserstuhl, RR Oberrhein und Ortenauer Reiterring.

Eike Rebecca Gerken konnte nach einem zweiten Platz in der Dressur und im Springen und dem Sieg in der Geländeprüfung auch die kombinierte Prüfung für sich entscheiden. Sie erritt sich den Titel Ringmeister Vielseitigkeit 2018 Reiter.

Elisa Groß platzierte sich auf Rang 5 im Dressur Wettbewerb E, auf Rang 4 im Stilspringwettbewerb und Rang 7 im Gelände-Stil-Ritt. Mit ihren guten Platzierungen gewann sie die Kombinationsprüfung und wurde Ringmeisterin Vielseitigkeit 2018 Junioren.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Bilder

Foto Ralf Henkel Foto Ralf Henkel Foto Familie Groß

Links

Erfolge auf dem Turnier in Durmersheim-Hardt

KW 35 | 04.09.2018

Auf dem Turnier in Durmersheim-Hardt platzierte sich Nico Lauer mit seinem Nachwuchspferd Hulabalu Fortuna in einer Springpferdeprüfung Kl. L mit der Wertnote 8.2 auf den zweiten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Erfolge auf dem Turnier in Kenzingen am Kaiserstuhl

KW 35 | 04.09.2018

Auf dem Turnier in Kenzingen am Kaiserstuhl gewinnt Elisa Groß mit Vogy`s Dream das Stilspringen Kl. A* mit Standardanforderungen.
Annika Usbek erritt sich mit Sunrise in einer Dressurreiterprüfung Kl. A den dritten Platz.  

Herzlichen Glückwunsch!

Erfolge auf dem Turnier in Ellwangen

KW 34 | 29.08.2018

Foto Familie Gronau

Romy Gronau war auf dem Turnier in Ellwangen. Sie platzierte sich mit Charming Adlantus in einer Springprüfung Kl. L auf den neunten und in einer Springprüfung Kl. M auf den vierten Platz.

In dem Turnier integriert war eine Qualifikation zum Burg Pokal 2018. Romy Gronau erhielt in der Prüfung die Wertungsnote 8.1, konnte sich aber wegen eines Sprungfehlers nicht qualifizieren. Trotzdem sammelte sie wichtige Punkte für die Qualifikation zum Finale in Stuttgart.

Herzlichen Glückwunsch!

Erfolge auf dem Turnier in Durmersheim bei Rastatt

KW 34 | 29.08.2018

Foto Familie Armbruster

Nick Armbruster startete auf dem Turnier in Durmersheim bei Rastatt. Mit Flying Beauty platzierte er sich auf Rang 6 in einem Springen Kl. A*. In einem Stilspringwettbewerb erritt er sich mit Nolita-Lace den zweiten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Schutterwälder für das Finale des Landes- Jugend Cup 2018 qualifiziert

KW 33 | 21.08.2018 12:05

Gleich mehreren Reitern ist es gelungen, sich für das Finale des Landes-Jugend Cup 2018 zu qualifizieren.

U 14 Springen: Nick Armbruster
U 16 Springen: Rebecca Osswald und Lea Winkler

U 14 Pony Dressur: Lara Sophie Klasen
U 16 Pony Dressur: Lara Sophie Klasen

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg allen Finalisten!

Erfolge auf dem Turnier in Altenheim

KW 33 | 21.08.2018

Foto Familie Armbruster

Auf dem Reitturnier in Altenheim starteten viele Schutterwälder Reiterinnen und Reiter.

Niko Lauer erritt sich mit Hulabalu Fortuna zwei vierte Plätze in einer Springpferdeprüfung Kl. L und in einer Springpferdeprüfung Kl. A*.

In der Springprüfung Kl. L, welche zur Badenova-Spring-Tour 2018 zählt, platzierte sich Lea Winkler mit Cambaku auf Rang 4 vor Rebecca Osswald mit Eaton, die Fünfte wurde. Beide konnten sich auch in der Springprüfung Kl. A** (Messe – Offenburg – Cup 2018) platzieren, Lea Winkler auf Rang 6 und Rebecca Osswald auf Rang 7. Den gleichen Platz erritt sich Rebecca auch in der ersten Abteilung einer Springprüfung Kl. A* mit Quinero. In der zweiten Abteilung des Springens platzierte sich Carmen Maile mit Roco auf den sechsten Platz.

Nick Armbruster gewann mit Flying Beauty eine Stilspringprüfung Kl. A*. In der gleichen Prüfung wurde Marlene Bürkle mit Roco Sechste.

Bei den Dressurreitern erritt sich Eike Rebecca Gerken mit Maimuna in einer Dressurreiterprüfung Kl. A den vierten Platz.

In einem Stilspringwettbewerb mit erlaubter Zeit holte sich Nick Armbruster den zweiten Sieg in Altenheim, diesmal mit Nolita Lace.

Jasmin Hertel wurde Vierte mit Nolita Lace im Springreiterwettbewerb. Bei den Jüngsten siegte in der ersten Abteilung im Führzügelwettbewerb Priya Emma Meines auf Bel Esprit. In der zweiten Abteilung wurde Alicia Schöffel auf Maja Zweite.

Herzlichen Glückwunsch!

Bilder

Foto Familie WInkler Foto Familie Osswald

Erfolge auf dem Turnier Königsbach/ Stein bei Karlsruhe

KW 33 | 21.08.2018

Bereits am Freitag fuhren Rebecca Osswald und Lea Winkler zum Turnier nach Königsbach/ Stein bei Karlsruhe. Auf dem Turnier war die letzte Qualifikationsprüfung zum Landes-Jugend Cup 2018 – Springen U16, ein Springen Kl. L mit Stechen, integriert.

Beide Reiterinnen zeigten eine fehlerfreie erste Runde, welche nach Wertnoten beurteilt wurden. Rebecca Osswald erhielt mit Eaton die Wertnote 7.3 und qualifizierte sich fürs Stechen. Sie erritt sich den vierten Platz. Mit der Wertnote 7.2 verpasste Lea Winkler knapp das Stechen und wurde Fünfte.

Herzlichen Glückwunsch!

9. Platz im Pony-Master-Finale für Romy Gronau

KW 33 | 21.08.2018

Foto Familie Gronau

Auf dem internationalen Turnier in Donaueschingen startete Romy Gronau. Sie hatte sich in fünf Qualifikationen für das Pony-Master-Finale mit Top Nandilo qualifiziert. In der Pony-Master-Kür, eine FEI-Prüfung, wurde Romy Gronau mit Top Nandilo Neunte.

Herzlichen Glückwunsch!

Bilder

Foto Familie Gronau