News

Erfolge auf dem Turnier der Offenburger Messe

KW 40 | 08.10.2019 11:00

Foto Ruth Raverdy

Auf dem Turnier der Offenburger Messe war dieses Jahr zum ersten Mal die BADENOVA-Springtour integriert. In der Einlaufprüfung, eine Springprüfung Kl. L, platzierte sich Rebecca Osswald mit Eaton auf den sechsten Rang. In der finalen Prüfung, eine Springprüfung Kl. L mit Stechen, blieb sie fehlerfrei und platzierte sich nach dem Stechen auf Rang 4.

Die Springmeisterschaft des Ortenauer Reiterrings bestand aus drei Wertungsprüfungen. In einer Zeitspringprüfung Kl. L erritt sich Lea-Sophie Haller mit Cini Mini den sechsten Rang. In der Springprüfung Kl. L mit Stechen holte sich Christina Häußler mit Albano den zweiten Platz. Clara Schondelmaier platzierte sich mit Walesco auf den sechsten Rang in einer Springprüfung Kl. L.

Mit großer Spannung wurde das Mannschaftsspringen der Vereine, eine Springprüfung Kl. A** mit Umlauf und Stechen um den Wanderpreis der Stadt Offenburg erwartet. Im Umlauf sah es für die Schutterwälder Titelverteidiger gut aus. Die erste drei Reiterinnen blieben fehlerfrei und die vierte brauchte nicht anzutreten. Drei Vereine qualifizierten sich fürs Stechen. Da lief es für die Schutterwälder leider nicht so gut. Nach zwei Abwürfen blieb ein guter dritter Platz für Katrin Hertig, Karin Schöffel, Clara Schondelmaier und Rebecca Osswald.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Bilder

Foto Ruth Raverdy

Links

Karin Schöffel gewinnt Messe-Cup Offenburg 2019

KW 40 | 08.10.2019 10:00

Foto Familie Schöffel

Auf dem Turnier der Offenburger Messe fand auch die Finalprüfung des Messe-Cup Offenburg 2019, eine Springprüfung Kl. A***, statt. Karin Schöffel platzierte sich in der finalen Springprüfung auf den achten Rang.

Durch ihren Punktevorsprung holte Karin Schöffel mit Coolio den Gesamtsieg des Messe-Cup Offenburg 2019 nach Schutterwald.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Ermäßigte Karten für die BadenClassics 2020

KW 38 | 25.09.2019

Vom 30. Januar bis 2. Februar 2020 finden wieder die BadenClassics auf dem Offenburger Messegelände statt.

Der Ortenauer Reiterring und die Messe Offenburg bieten allen Reitern für die Haupttag der Baden Classic 2020 vergünstigste Eintrittspreise an. Bitte die gewünschten Karten mit dem Bestellformular des Ortenauer Reiterrings bis spätestens 15. Dezember 2019 bestellen. 

 

 

 

Dateien

Links

Alexandra Voigt Vizemeisterin Dressurmeisterschaft ORR

KW 38 | 24.09.2019

Foto Familie Voigt

Alexandra Voigt ist mit Finjano beim Finale der Dressurmeisterschaft des Ortenauer Reiterrings in Meißenheim Vizemeisterin geworden.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Erfolge auf dem Turnier in Meißenheim

KW 38 | 24.09.2019

Foto Familie Meier

Auf dem Turnier in Meißenheim erritt sich Isabell Viol mit Lady Flicka in einer Dressurreiterprüfung Kl. A den zweiten Platz.

Im Springreiterwettbewerb siegte Milena Lauer auf Melli.

Im Dressurwettbewerb holte sich Elisa Groß mit Vogy`s Dream den zweiten und im Stilspringwettbewerb den fünften Platz. In der Kombinationswertung beider Prüfungen freute sich Elisa Groß über den dritten Rang.

Unsere neue Einstellerin Franca Meier wurde mit ihrem Pferd Carlos Prime Zweite in der kombinierten Prüfung aus der E-Dressur (3. Platz), E-Springen (9. Platz), E-Gelände (1. Platz).

Herzlichen Glückwunsch!

 

Erfolge auf dem Turnier in Karlsruhe

KW 38 | 24.09.2019

Auf dem Turnier in Karlsruhe waren Lea Haller und Rebecca Osswald erfolgreich. In einer Springprüfung Kl. L mit steigenden Anforderungen platzierte sich Lea Haller mit Cini Mini auf Rang Sieben.

Rebecca Osswald erritt sich mit Eaton in einem Springen Kl. L nach Fehler und Zeit den zweiten sowie in einer Stilspringprüfung Kl. L den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Erfolge unserer Voltigierer auf dem Turnier in Ötigheim

KW 38 | 24.09.2019

Auch wenn sie bisweilen wenig von sich hören lassen. Die Voltigierer aus Schutterwald gibt es und sie kamen vom Turnier erfolgreich zurück.

Die Mannschaft Schutterwald 1 mit Selina Bucholz, Anne Vollmer, Sophie Meyer, Theresa Huber, Sina & Laura Kretschmann siegten in der E-Pflicht.

Schutterwald II mit Jean-Pierre Nimz, Michelle Erdrich, Viktoria Hainburger, Satar Abdullah und Paris Siegrist gewannen den Schritt-Wettbewerb.

Solphie Meyer holte den sechsten Platz im Einzel Einsteiger. Den erfolgreichen Tag der Schutterwälder komplettierten das Doppel Theresa Huber und Sina Kretschmann mit dem zweiten Platz im Schritt-Wettbewerb.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Erfolge auf dem Turnier in Lahr-Langenwinkel

KW 37 | 16.09.2019

Am Wochenende waren auch die Schutterwälder Reiter auf dem Turnier in Lahr-Langenwinkel aktiv.

Im LPO-Bereich erritt sich Nick Armbruster in einer Springprüfung Kl. A** mit Flying Beauty den zweiten und mit Start up den vierten Platz. In einer weiteren Springprüfung Kl. A** platzierte er sich mit Flying Beauty auf Rang 3.

Karin Schöffel holte sich den vierten Platz mit Coolio in einer Springprüfung Kl. A**.

Im Hauptspringen, eine Springprüfung Kl. L mit Siegerrunde, blieben Nick Armbruster und Rebecca Osswald fehlerfrei. Ihre Zeiten reichten zwar nicht für die Qualifikation zur Siegerrunde, aber in der Endabrechnung wurde Nick Armbruster mit Flying Beauty Achter vor Rebecca Osswald mit Eaton.

Im WBO-Bereich gewannen Alicia Schöffel auf Schneeglöckchen den Reiterwettbewerb-Schritt-Trab-Galopp und Milena Lauer auf Melli den Springreiterwettbewerb.

Herzlichen Glückwunsch!

Romy Gronau qualifiziert sich vorzeitig fürs Finale des Nürnberger Burgpokals

KW 37 | 16.09.2019

Am Samstag war auf dem Turnier in Walldorf/ Winterheck die sechste Qualifikationsprüfung zum Nürnberger Burgpokal integriert. In der Stilspringprüfung Kl. M* erritt sich Romy Gronau mit Charming Adlantus den zweiten Platz. Damit sicherte sie sich schon vor der letzten Qualifikationsprüfung die Fahrkarte fürs Finale mit den besten 15 Reitern in der Hans-Martin-Schleyer-Halle in Stuttgart im November.

Rebecca Osswald holte sich mit Eaton den fünften Platz und sammelte auch weiter Punkte. In einer Springprüfung Kl. L in der ersten Abteilung mit Eaton wurde sie Zweite. 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Erfolge auf dem Jugendturnier in Lahr-Langenwinkel

KW 36 | 10.09.2019

Auf dem Jugendturnier in Lahr-Langenwinkel erritt sich Romy Gronau mit Charming Adlantus in einer Punktespringprüfung Kl. M und in einer Springprüfung Kl. L – Fehler & Zeit jeweils den zweiten Platz.

In der letzteren Prüfung wurde Rebecca Osswald mit Eaton Vierte. Beide freuten sich über den dritten Platz in einer weiteren Springprüfung Kl. L, eine Qualifikationsprüfung zur Baden Classics 2020.

Bei den Jüngsten wurde beim Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp Alina Schöffel mit Schneeglöckchen Dritte. Milena Lauer erritt sich den zweiten Platz im Springreiterwettbewerb.

Herzlichen Glückwunsch!