News

Springunterricht im RV Schutterwald mit Trainer Hubert Schindler

KW 45 | 13.11.2020

Für die Springreiter bietet der RV Schutterwald in den Wintermonaten derzeit jeden Samstag von 14.00 Uhr  – 18.00 Uhr Springunterricht mit Hubert Schindler an.

Herr Schindler ist qualifizierter Trainer und im Besitz der Trainerlizenz  B - Reiten  für Leistungssport.

Auch externe Reiter bieten wir hier die Möglichkeit an den Springstunden teilzunehmen.

Aktuell allerdings sind aufgrund der Hygienevorgaben nur Einzelstunden möglich.

Koordinatorin und Ansprechpartnerin hierzu ist Peggy Armbruster (0172/ 29 50 746). 

 

Laubaktion beim RVS

KW 45 | 09.11.2020

Foto Ruth Raverdy

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da.......deutlich sichtbar auch auf der Reitanlage des RV Schutterwald.

Der Herbst hat sich in diesem Jahr schon Zeit gelassen, die Blätter von den Bäumen zu pusten.

Zwischenzeitlich türmen sich jedoch riesige Laubberge auf der Fohlenweide.

Dank den drei fleißigen Initiatoren Reiner, Oliver und René, welche bei strahlendem Herbstwetter eine Laubaktion durchgeführt haben, können auch unsere Außenplätze in der bevorstehenden Winterzeit genutzt werden.

 

Bilder

Foto Reiner Osswald Foto Ruth Raverdy

Auf Wiedersehen Jurek!

KW 45 | 08.11.2020

Foto Daniel Armbruster

Jurek unser langjähriger Stallbursche geht in Rente. Er verlässt uns in Richtung Polen.

Im Namen des RV Schutterwald hat er am Wochenende aus den Händen des 1. Vorstandes Daniel Armbruster ein Feinschmecker- Paket erhalten.

Der RVS wünscht Jurek alles Gute.

Vielleicht kommt er ja im nächsten Sommer als Urlaubsvertretung für unseren derzeitigen neuen Stallburschen zurück. 

 

Do widzenia – Jurek

 

(von Ruth Raverdy)

 

Bilder

Foto Reiner Osswald

Alle haben Reiterabzeichenprüfung bestanden!

KW 44 | 05.11.2020

Foto Familie Armbruster

Am 1. November fand die Reiterabzeichenprüfung mit vielen motivierten Teilnehmern statt. Alle haben bestanden! Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und vielen Dank den Helfern!

Lehrgangsleiterin: Alexandra Voigt
Lehrgangsleitung Schwerpunkt Springen: Hubert Schindler
Richter: H. J. Schnebel aus Ichenheim & Ingeborg Epple aus Lahr

Erfolge auf dem Jubiläumsturnier beim Reitclub Achern

KW 42 | 21.10.2020

Zum Saisonende waren noch einige aktive Reiter des RV Schutterwald am viertägigen Jubiläumsturnier, 40 Jahre - Reitclub Achern, am Start.

Lea Winkler platzierte sich auf Rang 4 mit Cambaku bei einer Springprüfung Kl. L. In einer weiteren Springprüfung erritt sich Karin Schöffel mit Henkel`s Chablis auf den siebenten Rang.

Bei einem Qualifikationsspringen „Badenova Springen 2020“, einem Zwei-Phasen-Springen Kl. L wurde Romy Gronau Neunte mit Chuck Bass. In einer Springprüfung Kl. A**, auch ein Qualifikationsspringen „Badenova Springen 2020“, holte sich Karin Schöffel mit Coolio H den dritten und in einer weiteren Springprüfung Kl. A** den vierten Platz.

Bei den Nachwuchsreitern platzierte sich Alicia Schöffel mit Schneeglöckchen beim Springreiterwettbewerb auf Rang 10.

Herzlichen Glückwunsch!

Romy Gronau ritt erfolgreich in Sommerfeld/ Bieberbach

KW 41 | 14.10.2020

Foto Familie Gronau

Auf dem Turnier in Sommerfeld/ Bieberbach im Landkreis Augsburg waren Sichtungsprüfungen zum Bundesnachwuchschampionat der Springreiter der HGW-Stiftung ausgeschrieben. Die besten Reiter erhalten eine Einladung für einen Lehrgang in Warendorf.

Im Einlaufspringen, eine Stilspringsprüfung der Klasse M*, erritt sich Romy Gronau mit Charming Adlantus den fünften Rang.

Im Finalspringen am Sonntag, eine Stilspringprüfung der Klasse M*, wurden beide Zweite.

Herzlichen Glückwunsch!

Erfolge auf dem Dressurturnier in Schutterwald

KW 41 | 13.10.2020

Am vergangenen Wochenende präsentierten sich auch viele Schutterwälder Nachwuchsreiter erfolgreich auf dem heimischen Dressurturnier.

Beim Dressurreiterwettbewerb platzierte sich Stella-Sofie Mankowski mit Laurie auf den achten, Alicia Schöffel mit Schneeglöckchen auf den zehnten und Lara Sophie Baldinger mit Clausewitz auf den fünfzehnten Rang.

Alicia Schöffel gewann mit Schneeglöckchen den Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp in der zweiten Abteilung. In der ersten erritt sich Sophie Schnurr mit Trieste Sissart den dritten Platz. Charlotte Helmchen wurde mit Laurie in der Abteilung Vierte.

Bei den Jüngsten gewann Soraya Winkler mit Schneeglöckchen den Führzügelwettbewerb in der zweiten Abteilung.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, welche uns bei den Vorbereitungen und an beiden Turniertagen unterstützt haben.

Herzlichen Glückwunsch!

Zeitplan für Dressurturnier vom 10. bis 11. Oktober 2020

KW 40 | 08.10.2020

Wir wünschen allen Teilnehmern, Funktionären und Helfern eine gute Anreise, viel Erfolg sowie ein unfallfreies Turnier,

die Vorstandschaft

Dateien

Alexandra Voigt Ringmeisterin in der Dressur des ORR

KW 39 | 01.10.2020

Foto Familie Voigt

Beim Reitclub Achern fanden am vergangenen Wochenende die Dressurmeisterschaften des Ortenauer Reiterrings statt.

Alexandra Voigt erritt sich mit frodolino am Samstag den 5. Rang in der L-Dressur, und am Sonntag konnte sie die L-Dressur gewinnen. Damit wurde sie Ringmeisterin in der Dressur des ORR.

Nicola Ludäscher belegte mit Frodolino in der Dressur Klasse A* den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Erfolge auf dem Schutterwälder Springturnier

KW 39 | 01.10.2020

Foto Familie Grünberger

Neben den Einschränkungen durch die Corona-Verordnung begleiteten auch Kälte, Regen und Wind das zweite Late-Entry-Springturnier beim RV Schutterwald, das vom 25.-27. September auf der Fohlenweide stattfand. Trotz aller Widrigkeiten konnten die Verantwortlichen und Helfer des RV Schutterwald den Gästen aus Nah und Fern beste Voraussetzungen beim dreitägigen Turnier mit 14 Prüfungen bieten.

Thomas Mang vom RV Dreiländereck gewann mit seiner Stute Famira den Großen Preis der Sparkasse Offenburg/ Ortenau, eine Springprüfung der Kl. S* mit Siegerrunde.

Auch die Schutterwälder Reiter starteten vor heimischer Kulisse erfolgreich. In der Qualifikationsprüfung zum Nürnberger Burgpokal, einer Stilspringprüfung Kl. M*, erritt sich Rebecca Osswald mit Calimero den dritten Platz. In einer Zweiphasen-Springprüfung Kl. L wurde sie zudem Vierte. Lea Winkler wurde in der gleichen Prüfung Fünfte mit Cambaku. Sie erkämpften sich mit dem vierten Platz eine weitere Platzierung in einer Springprüfung Kl. L mit Stechen. Den fünften Rang belegte hier Nick Armbruster mit Start up. Er konnte sich zudem über den dritten Platz in der Springprüfung Kl. L für Junioren freuen. Romy Gronau wurde mit Charming Adlantus in einer Punktespringprüfung der Kl. M* Vierte. Mit Coolio erritt sich Karin Schöffel in der Springprüfung Kl. A** den zweiten Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten sowie ein großes Dankeschön an alle Helfer.

Bilder

Foto Familie Grünberger