Michael Eckert gewinnt Abschlussspringen in Schutterwald

Tolle Stimmung beim Hallenreitturnier in Schutterwald

Am Wochenende fand das Hallenreitturnier auf der Fohlenweide in Schutterwald statt.

„Trotz Regen und Kälte war die Reithalle bereits am Samstagmorgen voll“, zeigt sich Ruth Raverdy vom RV Schutterwald zufrieden. Schon im Vorfeld waren 390 Startplätze für die 14 Prüfungen reserviert worden.

Mit der Springprüfung Klasse A** Messe-Offenburg-Cup 2016 konnten die ersten Punkte für die Turnierserie der Messe gesammelt werden. „Wir hatten 55 Nennungen für diese Prüfung“, freute sich Ruth Raverdy. In zwei Abteilungen starteten die Reiter und Sandra Meier vom Schwarzwälder RV Freudenstadt auf Quentin sowie Selin Hollinger vom gastgebenden Verein auf Luca de Laurel erritten sich den Sieg. Alexander Fritz als Vertreter der Messe Offenburg gratulierte den Gewinnern. Das Finale der Turnierserie Messe-Cup findet im Herbst im Rahmen der Oberrheinmesse statt.

Das Abschlussspringen, ein Springen der Kl. L mit Stechen, entschied Michael Eckert auf Calvero's Smile vom RFV Fautenbach für sich.

„Unser Konzept, ein Turnier für die Jugend anzubieten, wurde gut angenommen“, bestätigte Reiner Osswald vom Vorstandsteam des RV Schutterwald. Gleich sechs Siege und über dreißig Platzierungen blieben in Schutterwald. Rebecca Osswald erritt sich den Sieg auf Quinero im Stilspring-Wettbewerb – ohne erlaubte Zeit. In ihren Abteilungen siegten Lara Sophie Klasen auf Salt and Pepper beim Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp, Milena Lauer auf Lilly beim Reiterwettbewerb Schritt-Trab und in der Führzügelklasse Sandra Boos auf Pablo sowie Hanna Marie Klasen auf Salt and Pepper.

Viele Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf des Turniers und das Team vom Reiterstübchen sowie das Jugendteam fürs leibliche Wohl. Vielen Dank an alle helfenden Hände und herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten.

 

Weitere Fotos und die Ergebnisliste finden Interessierte hier

 

Tolle Stimmung beim Hallenreitturnier in Schutterwald

Am Wochenende fand das Hallenreitturnier auf der Fohlenweide in Schutterwald statt.

„Trotz Regen und Kälte war die Reithalle bereits am Samstagmorgen voll“, zeigt sich Ruth Raverdy vom RV Schutterwald zufrieden. Schon im Vorfeld waren 390 Startplätze für die 14 Prüfungen reserviert worden.

Mit der Springprüfung Klasse A** Messe-Offenburg-Cup 2016 konnten die ersten Punkte für die Turnierserie der Messe gesammelt werden. „Wir hatten 55 Nennungen für diese Prüfung“, freute sich Ruth Raverdy. In zwei Abteilungen starteten die Reiter und Sandra Meier vom Schwarzwälder RV Freudenstadt auf Quentin sowie Selin Hollinger vom gastgebenden Verein auf Luca de Laurel erritten sich den Sieg. Alexander Fritz als Vertreter der Messe Offenburg gratulierte den Gewinnern. Das Finale der Turnierserie Messe-Cup findet im Herbst im Rahmen der Oberrheinmesse statt.

Das Abschlussspringen, ein Springen der Kl. L mit Stechen, entschied Michael Eckert auf Calvero's Smile vom RFV Fautenbach für sich.

„Unser Konzept, ein Turnier für die Jugend anzubieten, wurde gut angenommen“, bestätigte Reiner Osswald vom Vorstandsteam des RV Schutterwald. Gleich sechs Siege und über dreißig Platzierungen blieben in Schutterwald. Rebecca Osswald erritt sich den Sieg auf Quinero im Stilspring-Wettbewerb – ohne erlaubte Zeit. In ihren Abteilungen siegten Lara Sophie Klasen auf Salt and Pepper beim Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp, Milena Lauer auf Lilly beim Reiterwettbewerb Schritt-Trab und in der Führzügelklasse Sandra Boos auf Pablo sowie Hanna Marie Klasen auf Salt and Pepper.